Mein Warenkorb

Datenschutz

 Powerblinds Datenschutzrichtlinien für persönliche Daten

Last update: 23/02/2022

Wir bei Powerblinds möchten Ihr bevorzugter Partner sein und bleiben, wenn es darum geht, Ihre Erkundungen und Erfahrungen im Zusammenhang mit Smart Home-Lösungen und den damit verbundenen Produkten und Dienstleistungen zu sammeln. Wir schätzen das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, sehr und verpflichten uns, vollkommen transparent zu sein, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, verwenden und schützen. Wir erkennen Ihr Bedürfnis an, eine angemessene Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten auszuüben, und wir verpflichten uns, Mechanismen, Verfahren und Richtlinien umzusetzen, die die Vertraulichkeit, Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten während ihres gesamten Lebenszyklus gewährleisten.

Powerblinds hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der sicherstellen wird, dass unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen durchgeführt werden.

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, Ihre Rechte ausüben oder eine Beschwerde bei unserer Organisation einreichen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren DSB (unabhängig davon, mit welchem Unternehmen Sie in Kontakt waren) unter der folgenden Adresse dpo@powered-blinds.com

 

Diese Datenschutzrichtlinie (“Richtlinie”) informiert Sie darüber, was Sie erwarten können, wenn wir personenbezogene Daten erheben und verwenden, d. h. :

  1. Wer ist von dieser Richtlinie betroffen?
  2. Wer ist verantwortlich?
  3. Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten und welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
  4. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?
  5. Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?
  6. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?
  7. Die Aufbewahrung von Daten
  8. Internationale Datenübermittlung
  9. Ihre Rechte
  10. Minderjährige
  11. Änderungen an dieser Richtlinie

Wir bitten Sie, unsere Richtlinie sorgfältig zu prüfen und sich mit ihrem Inhalt vertraut zu machen.

  1. Wer ist von dieser Richtlinie betroffen?

Diese Richtlinie gilt, wenn Sie unsere Websites besuchen, wenn Sie mit uns interagieren, um eine Geschäftsbeziehung aufzubauen, während unserer gesamten Geschäftsbeziehung, wenn Sie die Technologie verwenden, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, oder wenn Sie sich mit bestimmten Plattformen oder anderen Lösungen verbinden, die wir Ihnen möglicherweise bereitstellen oder zur Verfügung stellen.

  1. Wer ist verantwortlich?

Die juristische Person, die für die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten verantwortlich ist, ist die Stelle, die festlegt, wie, wann und warum sie Ihre personenbezogenen Daten erhebt und verwendet (“Verantwortlicher”).

Wer der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist, hängt davon ab, wer Sie sind :

  • Wenn Sie ein Besucher einer unserer Websites sind (eine Person, die lediglich Seiten auf unserer Website aufruft), ist der für die Verarbeitung Verantwortliche die auf dieser Website dargestellte Powerblinds-Einheit.
  • Wenn Sie ein Investor sind, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Figest Jacobus Ahrendlaan 1 / 2132 LP Hoofddorp / Niederlande
  • Wenn Sie ein Kunde oder ein Lieferant sind, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung die juristische Person, die Ihre Geschäftsbeziehung mit Powerblinds verwaltet. Die betreffenden Informationen können auf der Rechnung oder dem Bestellformular, die Sie erhalten, oder innerhalb des Vertrags, den Sie mit Powerblinds geschlossen haben, eingesehen werden.
  1. Wie sammeln wir personenbezogene Daten und welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Personenbezogene Daten beziehen sich auf Daten, die Ihnen persönlich zugeordnet werden können.

Wir erheben personenbezogene Daten direkt von Ihnen (a), aber auch indirekt über andere Quellen (b), z. B. wenn Sie auf den Powerblinds-Websites surfen oder unsere Inhalte in sozialen Netzwerken abonnieren.

Unabhängig davon, ob wir Ihre personenbezogenen Daten direkt oder indirekt erheben, verpflichten wir uns, personenbezogene Daten nur auf eine Weise zu verarbeiten, die angemessen, relevant und auf die Zwecke beschränkt ist, für die wir sie erhoben haben.

  1. Daten, die direkt von Ihnen gesammelt werden

Wir können personenbezogene Daten erheben und verwenden, die Sie im Zuge von Interaktionen mit unseren Diensten übermitteln.

Diese können umfassen:

  • Ihr Titel ;
  • Ihren vollständigen Namen ;
  • Ihr Vorname
  • Ihre Kontaktdaten ;
  • Ihre Rolle in Ihrem Unternehmen ;
  • Produkte oder Dienstleistungen, an denen Sie oder Ihr Unternehmen interessiert sind ;
  • Ihre Meinung und Präferenzen zu einem Produkt ;
  • Ihre Kommunikationspräferenzen ;
  • Ihre Kommentare zu unseren Dienstleistungen
  • den Inhalt Ihres Anrufs oder der schriftlichen Gespräche

Wir erfassen auch Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns Geschäfte tätigen, wenn Sie sich für eine unserer Dienstleistungen anmelden, wenn Sie Kontaktformulare ausfüllen oder Konten auf einer unserer Websites einrichten, wenn Sie sich mit unseren Kundenbetreuern oder Medienvertretern in Verbindung setzen, auf Messen oder anderen Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen.

Die in solchen Fällen erhobenen Daten umfassen (zusätzlich zu den oben genannten Daten) :

  • Ihre Kundennummer ;
  • Ihre Bankverbindung ;
  • Ihre Kreditkartennummern ;
  • Ihre Unterschrift ;
  • Ihr Geburtsdatum ;
  • jedes Foto, das Sie bereitstellen ;
  • jegliche Standortdaten, die Sie mit uns teilen möchten
  • Daten, die die Lieferung oder Zustellung Ihrer Bestellung erleichtern
  • den Inhalt Ihres Anrufs oder der schriftlichen Gespräche mit unseren Beratern

Andere Informationen, die gesammelt werden, wenn Sie unsere Produkte und zugehörigen Anwendungen nutzen, können Folgendes umfassen:

  • das Datum Ihres Abonnements ;
  • Ihre E-Mail-Adresse ;
  • Ihre Cloud-ID ;
  • Ihre IP-Adresse ;
  • Ihre Handynummer ;
  • bestimmte Informationen, die von Ihrem Kontrollgerät aus gesammelt werden, einschließlich Log-Dateien, Geräteinformationen, Netzwerkinformationen und je nach den von Ihnen gewählten Diensten auch Standortdaten oder biometrische Daten.

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten, die Ihnen als Besucher einer beliebigen Einrichtung eines Unternehmens der FIGEST-Gruppe zuzuordnen sind:

  • Name;
  • Gesellschaft ;
  • Hostname ;
  • Nummer des Personalausweises ;
  • das Kennzeichen des Fahrzeugs ;
  • das Datum ;
  • die Uhrzeit der Ankunft und Abreise von unseren Räumlichkeiten.

 

  1. Indirekt über andere Quellen

Wir sammeln auch indirekt Informationen über Sie, z. B. wenn Sie auf den FIGEST-Websites surfen oder unsere Inhalte in sozialen Netzwerken abonnieren.

Wir können Cookies verwenden, um Ihre Erfahrung beim Surfen auf unseren Websites zu verbessern. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer eines Nutzers gespeichert werden; sie enthalten nur wenige spezifische Daten, die sich auf einen bestimmten Nutzer oder eine bestimmte Website beziehen.

Wir verwenden 2 Arten von Cookies:

Cookies, die für das Funktionieren unserer Webseiten unbedingt erforderlich sind:

Wir verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Websites unbedingt erforderlich sind (z. B. analytische Cookies, die es uns ermöglichen, die Nutzung und Funktionsfähigkeit unserer Websites zu bewerten und so deren Funktionalität zu verbessern).

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren möchten, können Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers so ändern, dass er das Speichern von Cookies automatisch ablehnt oder Sie jedes Mal informiert, wenn eine Website um Erlaubnis zum Speichern eines Cookies bittet. Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Cookies zu akzeptieren, funktionieren unsere Webseiten möglicherweise nicht angemessen.

Cookies von Drittanbietern, um die Interaktivität unserer Webseiten zu verbessern.

Unsere Website basiert auf bestimmten Diensten, die von Dritten angeboten werden. Diese beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf:

Schaltflächen zum Teilen :

– Twitter

– Instagram

– Facebook

Videos, die auf der Website gezeigt werden :

– Youtube-API (siehe Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie)

Sie können auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen über unser Cookie-Management-Tool ändern, indem Sie hier klicken und auf unsere Cookie-Richtlinie zugreifen.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, die Aktivitäten auf unserer Website zu sammeln, zu überwachen und zu analysieren. Sie müssen jedoch auch der Verarbeitung von Cookies auf die im Cookie-Banner angegebene Weise zustimmen, wenn Sie unsere Website betreten.

Wir verwenden auch Werbe-Cookies, damit wir Anzeigen anzeigen können, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sind, entweder auf unserer Website oder wenn Sie generell im Internet surfen. Diese Cookies werden hauptsächlich dazu verwendet, die Anzahl der Male zu begrenzen, die Sie eine bestimmte Anzeige sehen, und helfen uns dabei, die Wirkung einer Werbekampagne zu bewerten.

Die Nichtannahme von Werbe-Cookies hat keinen Einfluss auf Ihre Nutzererfahrung, wenn Sie auf unseren Webseiten surfen.

Wir können von Zeit zu Zeit Informationen über Sie von Dritten oder aus anderen öffentlich zugänglichen Quellen sammeln, z. B. aus Informationen, die Sie auf der Website Ihres Unternehmens oder aus öffentlichen Registern wie dem Handelsregister zur Verfügung stellen.

 

  1. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies erforderlich ist, um einen Vertrag mit Ihnen auszuhandeln oder zu erfüllen, z. B. um :

  • Verwaltung und Aufrechterhaltung unserer Geschäftsbeziehung, einschließlich der Einrichtung und Aufrechterhaltung eines Kontos innerhalb unserer Systeme ;
  • Ihre Bestellungen zu verwalten: z. B. um Zahlungen vorzunehmen, Endprodukte oder Dienstleistungen zu versenden und liefern zu lassen und Sie über den Status Ihrer Bestellung zu informieren ;
  • Dienstleistungen gemäß unserer vertraglichen Vereinbarung erbringen ;
  • um Kundendienstleistungen zu erbringen, z. B. um alle Anfragen zu bearbeiten, die Sie möglicherweise haben, und um solche Anfragen aufzuzeichnen und intern weiterzugeben, damit wir sie angemessener beantworten und unsere Produkte und die Qualität unserer Dienstleistungen in der Zukunft verbessern können.

Es steht Ihnen frei, solche personenbezogenen Daten nicht zu übermitteln, aber Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Nichtbereitstellung solcher Daten uns daran hindert, den Vertrag auszuhandeln oder zu erfüllen.

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, wenn dies in unserem berechtigten Interesse liegt, z. B. um :

  • Ihre Rückmeldungen/Kommentare und Meinungen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zu analysieren, um diese stetig zu verbessern und in Zukunft weiterzuentwickeln ;
  • Ihre Anfragen verwalten, wenn Sie sich über das Kontaktformular auf unserer Website an die Teams für Medien- oder Investorenbeziehungen wenden oder wenn Sie einen unserer Kanäle für die Sammlung von Beschwerden nutzen;
  • Erstellung von Statistiken zur Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen ;
  • Ihnen Marketinginformationen, Newsletter und/oder Endnutzerumfragen zu unseren Aktivitäten und Produkten oder Dienstleistungen zu senden, die für Sie im Laufe unserer Geschäftsbeziehung von Interesse sein könnten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an jedes Unternehmen weitergeben, das mit FIGEST und seiner Gruppe verbunden ist, und auch :

  • mit dritten Dienstleistern, die uns bei unseren Geschäften gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen unterstützen, einschließlich Softwareanbietern, Hosting-Diensten oder Rechts-/Steuerberatern sowie Transport- oder Kreditkarten-/Bankdienstleistungen ;
  • Im Falle einer Fusion, eines Verkaufs oder einer Übernahme einer Struktur.

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch mit Ihrer Zustimmung. Dazu gehören Daten, zu deren Übermittlung Sie sich entschließen, wenn Sie ein Konto bei unserer Organisation eröffnen oder als Antwort auf eine bestimmte Anfrage, die Sie uns z. B. mitteilen, um :

  • sich für einen unserer Dienste oder Partner anmelden oder diese verbessern ;
  • Ihre vernetzten Geräte der Marke Somfy aktivieren ;
  • Marketingmitteilungen oder Newsletter zu unseren Aktivitäten, Produkten oder Dienstleistungen zu erhalten.

Die Zustimmung, uns die Verarbeitung Ihrer Daten unter solchen Umständen zu erlauben, ist optional. Eine fehlende Einwilligung wird uns jedoch in den meisten Fällen daran hindern, die von Ihnen abonnierten Dienstleistungen ganz oder teilweise zu erbringen.

Bei dieser Gelegenheit erheben oder verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund von gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen.

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

  1. Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Richtlinie und daher hauptsächlich an unsere Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen und möglicherweise an andere Einheiten des FIGEST-Konzerns weiter, und zwar ausschließlich zu den folgenden Zwecken: Kundenmanagement, zentrale Verwaltung der Kunden- und Lieferantenbeziehungen und Rationalisierung der Geschäftsabläufe von Powerblinds. Die Weitergabe der betreffenden personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des berechtigten Interesses der FIGEST-Gruppe und der Aufrechterhaltung einer effizienten Geschäftsstruktur.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf die in dieser Richtlinie dargelegte Weise an Dritte weitergeben (z. B. für Versand, Finanztransaktionen und Software-Dienstleistungen), stellen wir sicher, dass die betreffenden Dritten ausreichende Garantien für die Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen bieten, um die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze zu gewährleisten.

Ihre Daten können an Auftragsverarbeiter weitergegeben werden, die ausreichende Garantien für die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze bieten.

Mit Ihrer vorherigen Zustimmung können Ihre Daten verwendet werden, um Ihnen Werbe- und Promotionsangebote für Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen. Diese Angebote können Ihnen über Partner (Facebook und Google) mitgeteilt werden. In diesem Rahmen verpflichten wir uns, Ihre Daten (E-Mail-Adresse) auf sichere und pseudonymisierte Weise weiterzugeben, wobei wir sicherstellen, dass keine Weiterverwendung Ihrer Daten erfolgt.

Wenn Sie diese Werbung nicht mehr erhalten möchten, verweisen wir Sie auf deren Datenschutzrichtlinien:

Google: Datenschutzbestimmungen – Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen – Google

Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Ihre Daten können auch für Umfragen zur Kundenzufriedenheit verarbeitet werden, um eine kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten, sofern Sie dies nicht ablehnen.

  1. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Wir setzen eine Reihe von technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu sichern und sie vor Zerstörung, Verlust, Veränderung oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Unsere Mitarbeiter, Vertreter und Auftragnehmer, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben eine Vertraulichkeitsvereinbarung abgeschlossen oder sind zur Vertraulichkeit verpflichtet oder müssen eine angemessene behördliche Verpflichtung zur Vertraulichkeit einhalten.

Wir legen allen Drittanbietern strenge Sicherheitsanforderungen auf, die mit den Bestimmungen dieser Richtlinie übereinstimmen.

 

  1. Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für jeden der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Wir können jedoch einige Ihrer personenbezogenen Daten aufbewahren, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten (z. B. für Steuer- oder Überprüfungszwecke) und in Übereinstimmung mit unseren internen Richtlinien zur Datenaufbewahrung.

Wenn es nicht mehr notwendig ist, Daten aufzubewahren, die Sie noch identifizieren können, können wir diese Daten entweder löschen, anonymisieren oder so zusammenfassen, dass Sie nicht mehr als einzelne natürliche Person identifizierbar sind.

Zweck Dauer der Aufbewahrung
Kauf eines Produkts auf der Powerblinds-Seite

Verwaltung der personalisierten Kommunikation von Waren und Dienstleistungen, die eine besondere Zustimmung erfordert

Verwaltung von Bestellungen auf der Powerblinds-Website

5 Jahre ab dem letzten kommerziellen oder vertraglichen Kontakt
Rechnungen und Buchhaltungsdaten 10 Jahre
Bei der Nutzung von dedizierten Powerblinds-Anwendungen und -Plattformen (andere als Daten zu Verbindungsinformationen, besuchten Seiten und IP-Adressen) Maximal 5 Jahre ab der letzten Anmeldung im persönlichen Konto des Nutzers

 

Bei einem von Powerblinds organisierten Spiel

 

Maximal 1 Jahr nach Abschluss des Spiels, wenn es sich bei dem Teilnehmer um einen Interessenten handelt.
Bei einem Antrag auf Löschung, Zugang oder Widerspruch

 

5 Jahre ab dem Datum des Antrags
  1. Internationale Datentransfers

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich auf Servern innerhalb der EU/EWR oder in der Schweiz.

Wir arbeiten jedoch als internationales Unternehmen und verlassen uns auf internationale Dienstleister, die uns bei unseren weltweiten Lösungen unterstützen. Ihre personenbezogenen Daten können in ein anderes Land als das, in dem Sie leben, übertragen werden.

Alle personenbezogenen Daten, die in internationalen, insbesondere konzerninternen Übertragungen enthalten sind, werden durch die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission geschützt.

  1. Ihre Rechte

Sie können sich über unseren DSB mit uns in Verbindung setzen, um Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir erheben oder verwenden, auszuüben.

Ihre Rechte beinhalten Ihre :

  • Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, jederzeit die Aktualisierung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Sie können Somfy dabei helfen, sicherzustellen, dass Ihre Kontaktdaten und Präferenzen richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind, indem Sie ein Kontaktformular auf einer unserer Websites ausfüllen oder unseren DSB unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktieren dpo@powered-blinds.com
  • Recht auf Widerspruch und Einschränkung. Sie haben jederzeit das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zum Zwecke der Kundenwerbung zu widersprechen. Unter bestimmten Umständen können Sie auch unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, z. B. wenn wir auf Ihre Anfrage hin Maßnahmen zur Berichtigung unrichtiger Daten ergreifen ;
  • Recht auf Löschung. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin, es sei denn, wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, um die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten und gemäß unseren eigenen Regeln zur Datenaufbewahrung ;
  • Recht, Cookies und andere Technologien auf unseren Webseiten zu kontrollieren. Wenn Sie unsere Webseiten zum ersten Mal besuchen, werden Sie gebeten, der Verwendung von Cookies und anderen Technologien zuzustimmen.
  • Sie können Ihre Cookie-Einstellungen auch jederzeit über unser Cookie-Management-Tool ändern.
  • Um mehr darüber zu erfahren, wie powerblinds mit Cookies umgeht, können Sie die Cookie-Richtlinie lesen.
  • Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen; dies kann jedoch bedeuten, dass es nicht mehr möglich ist, die von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu erbringen;
  • Recht auf Erhalt und Übertragung : Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem gängigen elektronischen Format zu erhalten. Sie haben das Recht, die betreffenden Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übertragen (Datenübertragbarkeit) ;
  • Recht, eine Beschwerde einzureichen. Sie können sich an uns wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze übereinstimmt. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Landes oder des Landes, in dem der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche seinen Sitz hat, einzureichen.
  • Änderungen an dieser Richtlinie

Das Datum dieser Richtlinie wird vor dem obigen einleitenden Absatz festgelegt. Wir können diese Richtlinie jederzeit ohne Benachrichtigung ändern, es sei denn, die in Betracht gezogenen Änderungen enthalten wesentliche Änderungen, die die Rechte natürlicher Personen nach den geltenden Datenschutzgesetzen beeinträchtigen könnten.